Private Sicherheitszentrale (SiZe)

SGUARD

Alarm- und Ortungsgerät

Machen Sie mit der Software für die private Sicherheitszentrale aus Ihrem Smartphone ein mobiles Alarm- und Ortungsgerät. Genießen Sie dadurch mobilen Schutz rund um die Uhr, bei dem im Falle eines Alarms Hilfskräfte zielgenau und schnellstens zur Alarmierungsstelle geführt werden.

Die mobilen Geräte können mit der GUARD-Software verwaltet
werden. Zu allen angemeldeten Kunden der mobilen Lösung können Stammdaten hinterlegt werden, um so im Falle eines Alarmes Kontaktpersonen zu finden oder auf individuelle Informationen zum Kunden (Zugang zu Räumlichkeiten, Medikamente usw.) zuzugreifen.

Neben der eigenständigen Lösung kann GUARDmobil in die Module der Einsatzbearbeitung integriert werden. Im Falle eines Alarmes wird die Meldung analog zu anderen Ereignissen (BMA, PNA usw.) dem Disponenten angezeigt und er kann entsprechende Maßnahmen ergreifen, die zu dem Kunden hinterlegt sind.

Für die mobilen Geräte stehen zwei Lösungen zur Verfügung.

GUARDbasis

Im Falle einer Gefahr oder eines Unfalls im Outdoorbereich kann durch Betätigen eines Buttons auf dem Mobiltelefon ein Alarm aktiviert werden. Einmal aktiviert, lässt sich die Meldung durch einen zweiten Button innerhalb einer konfigurierbaren Zeit wieder deaktivieren.

Wird das Ereignis an die Sicherheitszentrale übermittelt, stehen dem Disponenten aufgrund der hinterlegten Daten weitere Informationen zu der Person zur Verfügung. So können hinterlegte Maßnahmen ausgeführt werden.

GUARDplus

Die erweiterte GUARD-Version bietet zusätzliche Möglichkeiten. So kontrolliert der im Mobiltelefon integrierte Bewegungssensor die Bewegungen einer Person oder einer Maschine. GUARD meldet sich automatisch, wenn innerhalb einer konfigurierbaren Zeit keine Bewegung erkennbar ist.

In der ersten Stufe kann ein Vibrationsalarm ausgelöst werden, um die Person darüber zu informieren, dass in Kürze eine Alarmmeldung
gesendet wird. Wird daraufhin eine Bewegung erkannt, wird der Alarm zurückgenommen.

Wird nach dem Vibrationsalarm keine weitere Bewegung erkannt, wird automatisch die Sicherheitszentrale informiert.

Gleichzeitig mit dem ausgelösten Alarm wird die Position des Mobiltelefons übermittelt, optional kann automatisch eine Sprechverbindung aufgebaut werden.

In der Sicherheitszentrale werden bei eingehendem Alarm die hinterlegten Informationen zur Person und gleichzeitig seine übermittelte Position auf dem Kartensystem angezeigt. Je nach Art der Überwachung kann die Polizei, der Rettungsdienst oder der Hausarzt informiert werden.

Einsatzmöglichkeiten

  • Überwachung von hilfsbedürftigen Personen
  • Sicherheit für Personen, die regelmäßig im Outdoorbereich tätig sind, z. B. Forstarbeiter
  • Sicherheitspersonal - die Totmann-Überwachung (GUARD) bietet hier ein hohes Sicherheitsgefühl
  • Der Pförtner, der nachts alleine auf dem Firmengelände unterwegs ist
  • Kinder, die im Falle einer Gefahr schnell eine Hilfeanforderung senden können

Anforderungen

Jedes Mobiltelefon muss im System angemeldet werden, ansonsten ist keine Überwachung möglich.

Die mobilen Applikationen stehen für die gängigen Plattformen (Apple und Android) zur Verfügung.

Sie erhalten ein hohes Maß an Sicherheit für wenig Geld.

Weitere Apps

Wir bieten im Rahmen der Produktreihe StatCON eine Vielzahl weiterer mobiler Applikationen für verschiedene Anwendungen.

Unser qualifiziertes Team steht Ihnen mit mehr als 35 Jahren Branchen-Know-How zur Verfügung!

Alles Wissenswerte immer aktuell

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Alles auf einen Blick

LIS GmbH
Wittekindstraße 18
32361 Preußisch Oldendorf
  • Tel.
    +49 5742 - 9302 0
  • Fax
    +49 5742 - 9302 99
  • Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Copyright 2019 LIS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr Infos Ok