MessageBoard

Immer bestens informiert

In damaligen Zeiten schrieb man den Einsatzort noch mit Kreide an eine Tafel, um somit nachfolgende Einsatzkräfte zu informieren, wo sie hinfahren mussten. Später wurde dieses System vielleicht mit einem Lampenkasten ergänzt, auf dem die benötigten Fahrzeugnamen aufleuchteten.

Mit unserer PC-gesteuerten Ausrückeanzeige, genannt MessageBoard, stellen Sie Textnachrichten, die über einen digitalen Meldeempfänger, als SMS, E-Mail oder Fax verschickt werden, übersichtlich dar.

MessageWriter

Über den MessageWriter können aus einer hinterlegten KFZ-Tabelle die ausrückenden KFZ markiert werden. Je nach Anzahl der Fahrzeuge ändert sich auch die Größendarstellung der MessageBoard-Anzeige.

Alternativ kann eine Anzeige aus einer hinterlegten Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) ermittelt werden.

Beschleunigte Alarmierung

Das Messageboard kann neben der Übernahme von Texten von einem digitalen Meldeempfänger auch eine Textdatei lesen, die in einem Verzeichnis abgelegt wird. Diese Funktion nutzt ein Anwender in der Form, dass die Alarmierung der Leitstelle, neben der analogen Alarmierung, auch als Textdatei zur Verfügung gestellt wird. Die Feuerwache selbst wird bei der 'normalen' Alarmierung über einen Alarmumsetzer alarmiert. Dies bedeutet, je nach Umfang der Alarmierung, einen Zeitverzug von ca. 20 - 30 Sekunden, bedingt durch die Technik.

Die Textdatei für das MessageBoard wird zeitgleich mit der analogen Alarmierung gesendet und sofort über das Messageboard angezeigt. Die Alarmstichworte werden entsprechend einer Parametertabelle in eine Gongfolge umgesetzt und der Alarmtext in synthetische Sprache gewandelt. Das Einsatzpersonal ist so schon weit vor der 'echten Alarmierung' informiert und einsatzbereit.

Dieser Zeitvorteil von ca. 20 - 30 Sekunden ist für das Personal, vor allem aber für den Patienten, ein echter Gewinn!

Alarm- und Einsatzfunktionen

  • Optionale Gong-Funktion zur Nachrichtenankündigung
  • Als ELA-Alternative
  • Umsetzung der Texte in synthetische Sprache
  • Möglichkeit der Steuerung von z. B. Tor und Licht
  • Fließtext-Funktion (Stichwort: Newsticker)

Konfigurationsmöglichkeiten


MessageBoard Basis-D | MessageBoard Basis-D/N

Das MessageBoard läuft auf einem PC, der über einen digitalen Meldeempfänger (MessageBoard Basis-D) oder über ein lokales Netzwerk (MessageBoard Basis-D/N) mit den entsprechenden Informationen versorgt wird. Zusätzlich kann der Empfang einer neuen Nachricht (Alarm/Info) durch das Abspielen einer WAVE-Datei (Gong) signalisiert werden.

MessageBoard Basis-D/N-4

Das MessageBoard läuft auf einem PC, der über einen digitalen Meldeempfänger und/oder über ein lokales Netzwerk mit den entsprechenden Informationen versorgt wird. Das MessageBoard D/N-4 unterstützt bis zu 4 Bildschirmanschlüsse gleichzeitig. Dabei kann jede Anzeige denselben oder einen unterschiedlichen Inhalt darstellen.

Diese Variante eignet sich zur Anzeige der Meldungen in verschiedenen Gebäuden und großen Hallen.

Schnittstellen


Text-To-Speech

Mit der Option Text-To-Speech werden eingehende Textmeldungen über die PC-Lautsprecher oder wahlweise angebunden an die ELA ausgegeben.

SMS

Mit der Option SMS werden Nachrichten direkt von einer externen Stelle an das MessageBoard versendet. Um Falschmeldungen zu vermeiden, kann eine Liste der Telefonnummern hinterlegt werden, die Nachrichten senden dürfen.

E-Mail

Mit dieser Option können Meldungen direkt als E-Mail empfangen und als Nachricht dargestellt werden.

Fax

Mit dieser Option werden eingehende Meldungen direkt als Alarm-Fax gelesen und per OCR (Texterkennung) in eine Textnachricht gewandelt.

ELS

Zusätzlich mit einer Schnittstelle zum ELS erweitert, kann das MessageBoard die aktuellen Einsatzinformationen mit taktischen Informationen und Angaben zu den eingesetzten Ressourcen dargestellen.

B.I.S.

Das MessageBoard kann zusätzlich mit einer Schnittstelle zum Dienstplan erweitert werden, so dass immer der aktuelle Tages- oder Monatsdienstplan dargestellt wird. Im Einsatzfall wird automatisch die Alarmdepeche angezeigt und nach einer einstellbaren Zeit dann wieder der Dienstplan dargestellt.

Unser qualifiziertes Team steht Ihnen mit mehr als 35 Jahren Branchen-Know-How zur Verfügung!

Kontakt

Adresse:

LIS GmbH
Wittekindstraße 18
32361 Preußisch Oldendorf

Erreichbarkeiten:
  • Tel.
    +49 5742 - 9302 0
  • Fax
    +49 5742 - 9302 99
  • Mail
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Alles Wissenswerte immer aktuell

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles auf einen Blick

© Copyright 2018 LIS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen